Ich wünsche allen besinnliche Weihnachtstage
und einen guten Start in das Jahr 2018!

Samstag, 17. Januar 2015

Kaufrausch


Jedes Jahr im Winter überfällt er mich aufs Neue: der Kaufrausch. Schon zu Weihnachten blühen im Haus die ersten vorgetriebenen Hyazinthen, gefolgt von Tête-à-Tête-Narzissen, Muscari und Primeln gleich im neuen Jahr. Und da der Garten im Winter so verloren wirkt, kann es ja nicht schaden, die bald eintreffenden Pflanzenkataloge und meine bevorzugten Webseiten zu durchstöbern.

Nur ganz kurz meldet sich die Vernunft, denn eigentlich ist der Garten schon so voll, dass ich im Sommer Probleme habe, einen auf Pflanzenmarkt oder Gartenschau ergatterten Neuzugang irgendwo unterzubringen. Und doch ist die Versuchung groß und ich erliege ihr regelmäßig. Notfalls muss etwas anderes, womit ich nicht so glücklich bin oder was schon mehrmals vorhanden ist, dafür weichen. Und so füllen sich die Bestelllisten schon wieder. Vom roten Lungenkraut drei neue Pflanzen, duftenden, weißen Waldphlox für eine der Schattenecken und den Staudenknöterich ‚Johanniswolke’, den wollte ich doch schon so lange haben....

Ich weiß schon, wohin das führt. Es ist erst Mitte Januar und die Wartezeit bis zum Frühling lang. Dann wird mich nicht nur eine Flut von Pflanzenlieferungen treffen, sondern auch mal wieder die Erkenntnis: Jetzt ist es aber genug! Bis zum nächsten langen Winter....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen